• Logo Gasthof Forsthaus
    Schlossallee 11 • 01468 Moritzburg • Tel. 035207 81500 • Fax 035207 80094
    Täglich 11 bis 22 Uhr
    Donnerstag Ruhetag, außer an Feiertagen
  • Familie Gebler schrieb am 14.01.2020 17:57:35
    Auch das gibt es ...
    Am 26.12.19 kamen wir nach Reservierung vom vergangenen Sommer als Familie um 18 Uhr zum Familienessen. Das Restaurant war sehr gut besucht, leider wurden wir in einen k?hlen n?chternen Nebenraum gef?hrt. Ein weiter Tisch war dort belegt.
    Der Sekt als Aperitiv war leider warm und abgestanden... das Essen kam sehr schnell und schmeckte gut. In der Zwischenzeit verlie? eine Familie den Raum. Der Kellner begann umgehend mit Abdecken, Tische wieder auseinander ziehen, St?hle r?cken ...
    Ich war noch beim essen, das wurden auch an unserem Tisch s?mtliche weiteren Teller abger?umt .
    Gegen 19 Uhr wurden wir sehr burschikos gefragt, ob wir noch etwas bestellen wollen, es sei jetzt K?chenschluss. Schlie?lich stehe man schon 15 Stunden in der K?che. Wir glaubten an einen Scherz.
    Eine Nachspeise wurde und noch serviert.
    In der Zwischenzeit leerten sich die vorderen Gastr?ume. Pl?tzlich wurde die Glast?r zu unserem Nebenraum geschlossen und mit dem Staubsaugen der Gastr?ume begonnen. Unsere Frage nach den ?ffnungszeiten wurde nur bel?chelt... gegen 19.45 Uhr verlie?en wir die Gastst?tte.
    Was ist das f?r ein bedauerlicher Service? Sicher werden das n?chste Familienessen hier nicht mehr einnehmen
    Familie Gebler schrieb am 14.01.2020 17:51:10
    Auch das gibt es ...
    Am 26.12.19 kamen wir nach Reservierung vom vergangenen Sommer als Familie um 18 Uhr zum Familienessen. Das Restaurant war sehr gut besucht, leider wurden wir in einen k?hlen n?chternen Nebenraum gef?hrt. Ein weiter Tisch war dort belegt.
    Der Sekt als Aperitiv war leider warm und abgestanden... das Essen kam sehr schnell und schmeckte gut. In der Zwischenzeit verlie? eine Familie den Raum. Der Kellner begann umgehend mit Abdecken, Tische wieder auseinander ziehen, St?hle r?cken ...
    Ich war noch beim essen, das wurden auch an unserem Tisch s?mtliche weiteren Teller abger?umt .
    Gegen 19 Uhr wurden wir sehr burschikos gefragt, ob wir noch etwas bestellen wollen, es sei jetzt K?chenschluss. Schlie?lich stehe man schon 15 Stunden in der K?che. Wir glaubten an einen Scherz.
    Eine Nachspeise wurde und noch serviert.
    In der Zwischenzeit leerten sich die vorderen Gastr?ume. Pl?tzlich wurde die Glast?r zu unserem Nebenraum geschlossen und mit dem Staubsaugen der Gastr?ume begonnen. Unsere Frage nach den ?ffnungszeiten wurde nur bel?chelt... gegen 19.45 Uhr verlie?en wir die Gastst?tte.
    Was ist das f?r ein bedauerlicher Service? Sicher werden das n?chste Familienessen hier nicht mehr einnehmen
    Familie Gebler schrieb am 14.01.2020 17:51:08
    Auch das gibt es ...
    Am 26.12.19 kamen wir nach Reservierung vom vergangenen Sommer als Familie um 18 Uhr zum Familienessen. Das Restaurant war sehr gut besucht, leider wurden wir in einen k?hlen n?chternen Nebenraum gef?hrt. Ein weiter Tisch war dort belegt.
    Der Sekt als Aperitiv war leider warm und abgestanden... das Essen kam sehr schnell und schmeckte gut. In der Zwischenzeit verlie? eine Familie den Raum. Der Kellner begann umgehend mit Abdecken, Tische wieder auseinander ziehen, St?hle r?cken ...
    Ich war noch beim essen, das wurden auch an unserem Tisch s?mtliche weiteren Teller abger?umt .
    Gegen 19 Uhr wurden wir sehr burschikos gefragt, ob wir noch etwas bestellen wollen, es sei jetzt K?chenschluss. Schlie?lich stehe man schon 15 Stunden in der K?che. Wir glaubten an einen Scherz.
    Eine Nachspeise wurde und noch serviert.
    In der Zwischenzeit leerten sich die vorderen Gastr?ume. Pl?tzlich wurde die Glast?r zu unserem Nebenraum geschlossen und mit dem Staubsaugen der Gastr?ume begonnen. Unsere Frage nach den ?ffnungszeiten wurde nur bel?chelt... gegen 19.45 Uhr verlie?en wir die Gastst?tte.
    Was ist das f?r ein bedauerlicher Service? Sicher werden das n?chste Familienessen hier nicht mehr einnehmen
    Familie Gebler schrieb am 14.01.2020 17:51:06
    Auch das gibt es ...
    Am 26.12.19 kamen wir nach Reservierung vom vergangenen Sommer als Familie um 18 Uhr zum Familienessen. Das Restaurant war sehr gut besucht, leider wurden wir in einen k?hlen n?chternen Nebenraum gef?hrt. Ein weiter Tisch war dort belegt.
    Der Sekt als Aperitiv war leider warm und abgestanden... das Essen kam sehr schnell und schmeckte gut. In der Zwischenzeit verlie? eine Familie den Raum. Der Kellner begann umgehend mit Abdecken, Tische wieder auseinander ziehen, St?hle r?cken ...
    Ich war noch beim essen, das wurden auch an unserem Tisch s?mtliche weiteren Teller abger?umt .
    Gegen 19 Uhr wurden wir sehr burschikos gefragt, ob wir noch etwas bestellen wollen, es sei jetzt K?chenschluss. Schlie?lich stehe man schon 15 Stunden in der K?che. Wir glaubten an einen Scherz.
    Eine Nachspeise wurde und noch serviert.
    In der Zwischenzeit leerten sich die vorderen Gastr?ume. Pl?tzlich wurde die Glast?r zu unserem Nebenraum geschlossen und mit dem Staubsaugen der Gastr?ume begonnen. Unsere Frage nach den ?ffnungszeiten wurde nur bel?chelt... gegen 19.45 Uhr verlie?en wir die Gastst?tte.
    Was ist das f?r ein bedauerlicher Service? Sicher werden das n?chste Familienessen hier nicht mehr einnehmen
    Familie Gebler schrieb am 14.01.2020 17:51:05
    Auch das gibt es ...
    Am 26.12.19 kamen wir nach Reservierung vom vergangenen Sommer als Familie um 18 Uhr zum Familienessen. Das Restaurant war sehr gut besucht, leider wurden wir in einen k?hlen n?chternen Nebenraum gef?hrt. Ein weiter Tisch war dort belegt.
    Der Sekt als Aperitiv war leider warm und abgestanden... das Essen kam sehr schnell und schmeckte gut. In der Zwischenzeit verlie? eine Familie den Raum. Der Kellner begann umgehend mit Abdecken, Tische wieder auseinander ziehen, St?hle r?cken ...
    Ich war noch beim essen, das wurden auch an unserem Tisch s?mtliche weiteren Teller abger?umt .
    Gegen 19 Uhr wurden wir sehr burschikos gefragt, ob wir noch etwas bestellen wollen, es sei jetzt K?chenschluss. Schlie?lich stehe man schon 15 Stunden in der K?che. Wir glaubten an einen Scherz.
    Eine Nachspeise wurde und noch serviert.
    In der Zwischenzeit leerten sich die vorderen Gastr?ume. Pl?tzlich wurde die Glast?r zu unserem Nebenraum geschlossen und mit dem Staubsaugen der Gastr?ume begonnen. Unsere Frage nach den ?ffnungszeiten wurde nur bel?chelt... gegen 19.45 Uhr verlie?en wir die Gastst?tte.
    Was ist das f?r ein bedauerlicher Service? Sicher werden das n?chste Familienessen hier nicht mehr einnehmen